smallinvoice support

Abrechnung monatlicher, kostenpflichtiger Angebote

Folgen

Wie entstehen monatliche Kosten?

Wir bieten kostenpflichtige Angebote an, welche monatlich abgerechnet werden; dies sind:

  • Aktuelle kostenpflichtige Pakete (Starter, Professional, Business)
  • Eingestellte kostenpflichtige Pakete (Basic, Advanced)
  • Benutzer, die nicht im jeweils gewählten Paket inbegriffen sind
    • Starter: mehr als 1 Benutzer
    • Professional: mehr als 3 Benutzer
    • Business: mehr als 5 Benutzer

Diese Kosten entstehen nach der Wahl eines kostenpflichtigen Paketes oder beim Hinzufügen eines Benutzers, der nicht im gewählten, jeweils aktiven Paket, inbegriffen ist.

Wie wird abgerechnet?

Wir rechnen unsere kostenpflichtigen Angebote im Postpay Verfahren ab; d.h., wir rechnen am Anfang eines Monats die Nutzung aller kostenpflichtigen Angebote des vergangenen Monats ab. Deshalb ist es möglich, dass Nutzer, welche in einem kostenlosen Paket sind, eine Abrechnung erhalten, wenn noch Kosten für die Nutzung kostenpflichtiger Angebote aus vergangenen Monaten offen sind.

Wie setzt sich der Total-Betrag zusammen?

Der Betrag setzt sich aus allen, im vergangenen Monat bezogenen, kostenpflichtigen Angeboten zusammen und wird wie folgt berechnet:

Kosten für Pakete:

  • Paketkosten eines neu abgeschlossenen, kostenpflichtigen Paketes
    Pro rata auf Tagesbasis ab dem Tag im Monat, ab dem ein kostenpflichtiges Paket gewählt wurde bis zum Ende des Monats
  • Paketkosten eines bestehendes kostenpflichtiges Paket
    Voller Paketpreis
  • Paketkosten bei Wechsel in ein grösseres Paket
    Pro rata auf Tagesbasis, d.h. pro rata Betrag des aktuellen monatlichen Paketpreises plus pro rata Betrag des monatlichen Paketpreises des neu gewählten Paketes, jeweils bis resp. ab dem Tag des Wechsels.
  • Paketkosten bei Wechsel in ein tieferes oder kostenloses Paket
    Voller monatlicher Paketpreis, da das neu gewählte Paket auf Grund der Kündigungsfrist (jeweils auf Monatsende) erst ab darauf folgendem Monat zur Verfügung steht, resp. das bisherige Paket noch bis Monatsende zur Verfügung steht.


Kosten für zusätzliche Benutzer:

  • Kosten eines neu hinzugefügtem, nicht im Paket inbegriffener Benutzers
    Bis und mit 3 Tage vor Monatsende: Voller Preis für einen zusätzlichen Nutzer
    Weniger als 3 Tage vor Monatsende: Kostenlos
  • Kosten bei Löschung eines nicht im Paket inbegriffenen Benutzers
    Voller monatlicher Betrag, ungeachtet davon, an welchem Tag des Monats der zusätzliche Benutzer gelöscht wurde.


Wie werden die Kosten einer Abrechnung beglichen?

Offene Abrechnungen werden vom aktuellen Guthaben abgezogen; dafür wir eine Rechnung als Quittung ausgestellt. Ist zu wenig Guthaben vorhanden um eine Abrechnung auszugleichen, muss Guthaben zu deren Begleichung aufgeladen werden:

Alternativ kann auch eine Kreditkarte hinterlegt werden, damit für den monatlichen Ausgleich benötigtes Guthaben automatisch aufgeladen und der Kreditkarte belastet werden kann.

Was passiert, wenn Abrechnungen offen bleiben, weil zu wenig oder kein Guthaben vorhanden ist?

Bleiben Abrechnungen offen, welche mehr als 60 Tage zurückliegen offen, wird das Konto gesperrt. Es ist dann nur noch möglich, sich bei smallinvoice anzumelden um entsprechendes Guthaben zur Begleichung des Ausstandes aufzuladen. Nach Zahlungseingang steht das smallinvoice Konto wieder uneingeschränkt im Rahmen des aktuellen Paketes zur Verfügung.

Wo sehe ich meine monatlichen Kosten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare